Berufliche Reintegration2018-11-14T13:13:57+00:00

Berufliche Reintegration

Menschen erbringen mehr Leistung, wenn ihre Arbeit auf ihren Talenten basiert.

Steigen Sie in den Beruf auf Basis Ihrer Kompetenzen wieder ein!

Eine der Grundlagen des Unternehmenserfolgs sind die Leistung und das Engagement der Mitarbeiter. Allerdings kann es im Arbeitsleben leider auch dazu kommen, dass Mitarbeiter über einen langen Zeitraum krank werden, an ihre Grenzen stoßen, körperlich und emotional erschöpft sind und deshalb krankheitsbedingt ausfallen.
Die TMA Methode bietet Ihnen eine wirkungsvolle Philosophie und hilfsreiche Online-Tools, die Sie bei der beruflichen Wiedereingliederung Ihrer Mitarbeiter basierend auf ihren Fähigkeiten unterstützen. Gewinnen Sie die Mitarbeiter, deren Talente und Kompetenzen sich für den Job am besten eignen.

TMA Philosophie

Nach einer längeren Arbeitsunfähigkeit ist es wichtig, Gründe dafür herauszufinden und ähnlichen Problemen vorzubeugen. Anhand der Informationen zu den Fähigkeiten und Kapazitäten Ihrer Mitarbeiter können Sie erfahren, welcher Job sie ausfüllen wird und ihren Talenten am besten entspricht. Chancen für eine erfolgreiche Wiedereingliederung sind größer, wenn persönliche Bedürfnisse, Fähigkeiten und Talente der Mitarbeiter mit Bedürfnissen der Organisation übereinstimmen.

Berufliche Reintegration mit TMA Instrumenten

Die berufliche Reintegration nach einem längeren krankheitsbedingten Ausfall ist keine leichte Aufgabe. Eine erfolgreiche (stufenweise) Wiedereingliederung erfordert ein tieferes Verständnis der Fähigkeiten des Mitarbeitenden sowie der Umstände, unter welchen diese Person eingeschränkt geworden ist. Für einen gelungenen Wiedereinstieg ist es notwendig, über objektive und zuverlässige Informationen über die Stärken, Talente, Kompetenzen, Fähigkeiten und Triebfedern der Person zu verfügen. Ohne solche Informationen können falsche Entscheidungen getroffen werden, was hohe Kosten verursachen wird.

Bei der Durchführung der Wiedereingliederungsmaßnahmen mit den TMA Assessment Tools erhalten Sie einen klaren Überblick über die folgenden Themen und können dadurch die bestmögliche Lösung finden:

  • Zentrale Aufgabengebiete und Verantwortlichkeiten und dafür erforderliche Kompetenzen
  • Arbeits- und Sozialbedingungen
  • Persönliche Bedürfnisse, Talente, Kompetenzen, Karrierewünsche und Fähigkeiten
  • Wat is het potentieel van de persoon?
  • Gesundheitliche Einschränkungen

Wie kann man die TMA Methode anwenden?

Für die erfolgreiche Durchführung des Wiedereingliederungsprozesses gehen Sie die folgenden Schritte:

  • Erstellung der Funktions- und Kompetenzprofile: Erstellen Sie ein Profil und beschreiben Sie die grundlegenden Verhaltens- und Kompetenzanforderungen.
  • Talententdeckung: Messen Sie psychometrisch, welche von den 44 Talenten und 53 Kompetenzen Ihr Mitarbeiter hat und welche von den 22 Triebfedern Ihren Mitarbeiter bewegen und antreiben. Finden Sie heraus, wo Stärken und Schwächen dieser Person liegen und was sie intrinsisch motiviert.
  • Talentmatch: Anhand der TMA Berichte können Sie persönliche Talente und Beweggründe mit dem erstellten Profil abgleichen. Erfahren Sie, ob Talente Ihres Mitarbeiters mit den erforderlichen Fähigkeiten übereinstimmen.
  • Wiedereingliederung: Wenn die Arbeit bzw. die Funktion den Fähigkeiten und Talenten des Mitarbeiters entspricht, können Sie den Wiedereingliederungsprozess starten. Sollte der Prozentsatz der Übereinstimmung nicht ausreichend sein, finden Sie für diese Funktion einen passenderen Kandidaten.
  • Mobilität: Sollte der Mitarbeiter den Job wechseln, nutzen Sie das TMA Karrieretraining und lassen Sie sich zu 8000 Jobangeboten beraten.

Direkter Kontakt: 

Hein Piller
Hein Piller Manager Business Development TMA
030-2670444
info@tmamethod.com