TMA MODELL LEISTUNGSBEREICHE

Um eine Funktion in Verhaltensweisen und Kompetenzen übertragen zu können, müssen Sie zunächst die Leistungsbereiche innerhalb der jeweiligen Funktion in Augenschein nehmen. Anschließend werden Teilaufgaben und begünstigende Kompetenzen definiert.

Sie wählen die Kompetenzen aus, die für Ihr Unternehmen am wichtigsten sind und treffen auf dieser Basis Ihre Beurteilung. Die TMA Leistungsbereiche wurden auf Grundlage des SMART-Prinzips entwickelt. Sie selbst müssen nur noch die genaue Norm bestimmen.

SMART steht für:

Spezifisch: Die Ergebnisse müssen eindeutig sein
Messbar: Die Umstände, unter denen Ergebnisse erreicht wurden, müssen messbar und transparent sein
Akzeptiert: Die Zielgruppe bzw. das Management müssen mit den Ergebnissen einverstanden sein
Realistisch: Ergebnisse müssen praktisch realisierbar sein
Terminiert: Ein Zeitraum, innerhalb dessen Ergebnisse erreicht werden müssen, muss vereinbart werden

Innerhalb der TMA Methode stehen die folgenden Leistungsbereiche zur Verfügung, mit denen Sie Ihre eigene Funktion erstellen können:

  • Account-Management
  • Beratung
  • Beschaffungsmanagement
  • Coachen und Begleiten
  • Entwicklung und Innovation
  • Forschung
  • Logistik und Anlagenmanagement
  • Marketing
  • Mitarbeiterführung
  • Personalwesen
  • Planung und Organisation
  • PR und Pressearbeit
  • Produktion und Dienstleistung
  • Projektmanagement
  • Prozessmanagement
  • Qualitätsmanagement
  • Richtlinien-Entwicklung
  • Service and Support
  • Sicherheit und Überwachung
  • Training und Ausbildung
  • Unternehmensführung und Management
  • Vertrieb und Akquisition
  • Verwaltung und Buchhaltung

Diese Leistungsbereiche verknüpfen Sie anschließend mit den Kompetenzen und den spezifischen Verhaltensbeispielen aus dem TMA Kompetenzmodell. Sie haben dann eine vollständige Funktion zusammengestellt auf Basis derer Sie auswählen, entwickeln und beurteilen können.

Beispiel:

 

1.

Account-Management

Um diese Aufgabe erfolgreich ausüben zu können, müssen in Anlehnung an die Hauptaufgabe "Account-Management" hinsichtlich der unten aufgeführten Aktivitäten Ergebnisse erzielt werden. In der zweiten Spalte werden die vorgegebenen Ziele angegeben.

Aktivitäten / Teilaufgaben

Zu erreichende Ergebnisse

Begünstigende Kompetenzen

Kundenkontakt halten

- Besucht Kunden und Auftraggeber X mal pro Jahr

- Erhält bei einer Kundenzufriedenheitsumfrage den Wert X

- Der Kunde nimmt mindestens X mal den Dienst des Accountmanagers in Anspruch

Eigeninitiative

 

Teamfähigkeit

 

Politisches Feingefühl

 

Kontaktfreudigkeit

 

Kundenorientierung

 

Verkäuferisches Geschick

Accounts die eigene Dienstleistung beratend präsentieren (Mehrwert liefern)

- Berät den Kunden mindestens X mal, sobald sich neue Entwicklungen ergeben.

- Signalisiert dem Kunden vorab mindestens x mal, welche Produkte und Dienstleistungen der Kunde in der (nahen) Zukunft benötigen wird.

- Liefert klare und nützliche Empfehlungen

Schriftlicher Ausdruck

Rhetorisches Geschick

Überzeugungskraft

Eigeninitiative

Kundenorientierung

Steigert den Umsatz bestehender Accounts

- Das Ausmaß des gesteigerten Umsatz bestehender Accounts

Belastbarkeit

Ehrgeiz

Verkäuferisches Geschick

Überzeugungskraft

Kreativität

Kenntnis über die eigenen Produkte und Kundenbedürfnisse erlangen

- Kann X Fakten über Accounts nennen.

- Das Ausmaß in dem Kundenwünsche innerhalb des eigenen Unternehmens korrekt weitergetragen werden

Zuhören

Problemanalyse

twickeln von Account-Management-Strategien

Das Ausmaß, in dem die Planungen für Accounts entwickelt und umgesetzt werden

Visionäre Kraft

Verwaltung der Budgets

Das Ausmaß, in dem die Administration von Kontakten und Vereinbarungen ordnungsgemäß durchgeführt wird

Detailgenauigkeit

Schriftlicher Ausdruck

2.

Vertrieb und Akquisition

Um diese Aufgabe erfolgreich ausüben zu können, müssen in Anlehnung an die Hauptaufgabe "Vertrieb und Akquisition" hinsichtlich der unten aufgeführten Aktivitäten Ergebnisse erzielt werden. In der zweiten Spalte werden die vorgegebenen Ziele angegeben.

Aktivitäten / Teilaufgaben

Zu erreichende Ergebnisse

Begünstigende Kompetenzen

Neuen Aufträge finden

- Hat X neue Auftraggeber gefunden

- Hat X neue Aufträge organisiert

- Hat einen Gesamtumsatz von X eingenommen

Ehrgeiz

Rhetorisches Geschick

Eigeninitiative

Unternehmergeist

Mut

Überzeugungskraft

Präsentationsstärke

Beharrlichkeit

Erschließen neuer Märkte

- Hat X mal Auftraggeber anderer Märkte kontaktiert

- Hat X Workshops organisiert und auf neue Weise als gewöhnlich Produkte und Dienstleistungen anderen Marktsegmenten kommuniziert

- Kennt die Trends anderer Märkte

Eigeninitiative

Soziales Bewusstsein

Unternehmergeist

Flexibilität

Kontaktfreudigkeit

Visionäre Kraft

Kontaktaufnahme mit potenziellen Kunden

- Hat X Kaltakquisen getätigt

- Hat X Warmakquisen getätigt

Ehrgeiz

Anpassungsfähigkeit

Mut

Unternehmergeist

Überzeugungskraft

Präsentationsstärke

Beharrlichkeit

Renée Kamphuis, ATOS ORIGIN

"TMA erfasst den Kern der Sache punktgenau."

Jan Cauberg, BAYER

"Die TMA Berichte schaffen die Grundlage für gehaltvolle Gespräche mit Mehrwert, Tiefe und Substanz."

Jan Cauberg, BAYER

Unsere Gespräche mit den Kandidaten waren enorm kostbar.

CONTACT DETAILS

D

Bitte kontaktieren Sie uns!

TMA Methode Nederland

 


TMA Methode
De Pyth
Pythagoraslaan 101
3584 BB Utrecht 
+ 31 30 267 0 444
030 2670444
Email:info@tmamethod.com
www.tmamethod.com

https://www.facebook.com/tmamethode
TMA Events: http://tinyurl.com/ht69zow
TMA Academy: www.tmamethod-academy.com/

 

TMA Method South Africa
Sobethu, (Pty) LTD
Unit P06 Pinelands Office park
Centenary Road
Modderfontein
Johannesburg

(T) +27 11 608 2967
(E) info@sobethu.co.za
(W) http://www.sobethu.co.za

 

TMA Method Austria
Fritsch Consulting GmbH
Pointengasse 10-12 
1170 Wien 
Austria
(T) + 43 676 95 33 184
(E) a.fritsch@fritsch-consulting.at
(W)http://www.fritsch-consulting.at/

 

TMA Method Surinam 
The Slight Edge Consultancy N.V.
Anniestraat 16, Paramaribo Suriname
(T) + 59 7881 7836
(E) rktsur@yahoo.com
(W) http://www.focusonhr.org/ 

 

TMA Method Denmark
Andre Blom
Denmark
(T) +31 30 2670444
(E) a.blom@ehrmvision.com
(W) http://www.tmamethod.com/

 

TMA Method France
Groupe Human Mobility 
21 Boulevard Haussmann 
75009 PARIS
(T) +33 1 80956881
(E) info@groupehumanmobility.fr
(W) http://www.groupehumanmobility.fr

 

Scroll to Top
1000 Zeichen verbleibend
feedback